Die GFGmbH ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA). Von den beiden Bundesländern Hessen und Rheinland-Pfalz,  und seit 2009 auch Saarland, die über den Beirat fachlich vertreten sind, wird sie finanziell ausgestattet.

Unterstützt wird die GFGmbH fachlich von der DWA sowie vom Beirat, in dem die künftigen Themen beraten und beschlossen werden.

In den Gewässer-Nachbarschaften, dem Zusammenschluss benachbarter unterhaltungspflichtiger Kommunen eines Einzugsgebietes, unterstützt ein/eine Betreuer/in die GFGmbH bei der Organisation von Veranstaltungen zur Fortbildung in Themen der ökologischen Gewässerpflege- und unterhaltung. Zur Fortbildung der Betreuer/innen findet einmal im Jahr eine Betreuertagung statt.

 

Informationen zum Download:

>> Die Organisation der GFGmbH | PDF (0,3 MB)